RSS

12. February 2006, 17:50

Artists

Artist Watch: Spank Rock

Während ich meinen Kopf mit Rektion, ECP und ähnlichem fülle, gibt es nur einen kurzen Hinweis auf ein Trio aus Baltimore mit dem Namen Spank Rock, die in einigen Wochen ihr Debüt Album YoYoYoYoYo auf Big Dada abliefern werden.
MC Naeem Juwan, DJ XXXChange und C. Rockswell haben einen Bastard aus Hip Hop und Dance produziert, der sich ungeniert an Einflüssen aus Grime, Baile Funk, Miami Bass und dem von Diplo geprägten Hollertronix Stil bedient, dabei ebenso rau wie partytauglich, mal wie M.I.A, mal wie Roll Deep klingt, angetrieben von Hand Claps, 808 Sounds, Latinfunk und den sex-beladenen Raps von Naeem Juwan. Klingt nach Spank, klingt nach Rock, klingt nach verschwitzten Clubs und einer verdammt guten Mischung, so in etwa als würden Out Hud auf Diplo treffen.

# Spank Rock Homepage
# Rick Rubin
# What I Look Like

Antworten