RSS

11. April 2008, 18:19

News

Altes von Aphex, neues von Snd

Lange hat es gedauert, jetzt ist die remasterte Version von Aphex Twins Selected Ambient Works 85-92 auch auf CD und mp3 erhältlich (exklusiv via Beatport). Schon zu Zeiten des Releasedates 1993 wurde viel über das Debütalbum mit dem ikonographischen Cover des Wunderkinds aus Cornwall gesprochen, da der junge Richard D. James einige der Tracks nach eigenen Aussagen bereits im Alter von 14 Jahren komponiert hat, um sie dann auf Kassetten an seine Schulfreunde zu verteilen – der Legende nach wurden einige der Songs auf dem Album von eben diesen Kassetten aus gemastered, was die teilweise stark unterdurchschnittliche Audioqualität erklären würde. Trotzdem gilt das Album mit dem inzwischen leicht irreführenden Namen als ein Klassiker des Elektronik- und Ambientgenres, auch wenn man heutzutage vermutlich eine etwas andere Konnotation von Ambient hat; der Großteil der Tracks auf SAW 85-92 sind durchaus reich an Samples, Beats und Songstrukturen, und Songs wie Xtal, Ageispolis oder Ptolemy gehören zu den wärmsten, eingänglichsten und schlichtweg besten Produktionen von Aphex Twin überhaupt.

Wirklich und wahrhaftig neues Material gibt es aus Sheffield von Snd. Gerade letztens noch als Support von Autechre durch unsere Lande gereist, haben sich die beiden Glitch-Minimalisten tatsächlich mal wieder für eine, bzw. drei neue, extrem limitierte 12″s überreden lassen. Und wenn man sich die Preview bei Boomkat so anhört, dann bleibt auch fast alles beim alten, was aber auch gar nicht schlimm ist, denn kaum jemand verschachtelt so schön Zen-mäßig die Loops wie Snd. Meine Bestellung liegt jedenfalls vor.

Antworten