RSS

10. December 2008, 09:09

Singles

Alex Under – Azul Terio (CMYK 21)

Alex Under wird entgegen dem gängigen Prinzip nicht langsamer im Alter, sondern schneller. Könnte man meinen, wenn man seine Multiplicanciones 3 12″ und diese EP hier anhört, die auch wieder jenseits der 130bpm vor sich hin schallert, und daher auch den Weg in die meisten Plattenkisten der typischen Techno- und House-DJs nicht finden dürfte. Dabei fahren auch die drei Tracks von Azul Terio wieder wunderbar die Sequenzen, bewegen sich mit einem unermüdlichen Drang nach vorne, während die Percussion mit den Drums und den Chords um die Wette zuckt wie der Technogänger nach der fünften Pille. Azul Terio Postureo beginnt dabei fast schon zurückhaltend mit einem abgeschnittenen Vocalsample und einer im Verlauf des Tracks immer wieder auftauchenden Frauenstimme, schraubt sich dann aber wieder kontinuierlich dorthin, wo es alles gibt, nur kein Break. Überhaupt, davon gibt es auf der ganzen EP wenn überhaupt nur angedeutete, denn dafür sind die Tracks viel zu hyperaktiv. Und vielleicht genau deswegen wünsche ich mir etwas von hallenden Räumen seines Debütalbums, etwas von den verspielt bouncenden Minimaltracks mit wunderbar verschachtelten Rhythmen, zurück. Die Sache ist, hier bleibt kaum Möglichkeit zum Hüpfen, da alles viel zu eng gestrickt ist und zu wenig Platz nach oben frei lässt. Lediglich bei Azul Terio Cerebral, zwischen verspulten Synths und immer wieder akzentuierten Snares kommt er wieder auf, der klassische Alex Under Sound. Er hat es also nicht verlernt, und das gibt Grund zur Hofnfung.

# Preview @ Juno

6 Kommentare

  1. Greta

    That’s the smart thinnikg we could all benefit from.

    ReplyReply
  2. http://www.readunscene.com/

    stunning write-up…It works child produce targeted tasks savings for emergency together in conjunction with it’s kid obtain fascinated. I have take a glance at place at that time i would have I must critically advise everybody range of appealing details or maybe it’s g…

    ReplyReply
  3. car insurance

    Aw heck. I wish I had known all this when I was in SF in early April. I did manage to go to the Mission district to eat at a mexican place that was on "Man vs. Food", plus all the other touristy stuff, and a bike ride over the Golden Gate bridge to Saucalito.

    ReplyReply
  4. http://www.osatmilwaukee.org/

    Paolo Attivissimo ha commentato:nella Bibbia il cane è citato molte volte, ma il gatto maiE questo, più di ogni saccente disquisizione teologico-filosofica, lo squalifica come testo sacro :-)In Isaia 34:14Gatti selvatici si incontreranno con iene, i satiri si chiameranno l'un l'altro…Ci faremo bastare con le saccenti disquisizioni teologico-filosofiche?

    ReplyReply
  5. cheap car insurance

    Yeah, that’s the ticket, sir or ma’am

    ReplyReply
  6. http://www.portcitiesproject.org/

    I didn’t see Tim Schaffer being included in that group represented by Kuehne. I guess they left Tim out in the cold. Not a surprise. They do that best. Wait till one of the defendants rolls over on Jerry as the mastermind. This could get fun.

    ReplyReply

Antworten