RSS

7. August 2008, 23:55

Artists

Adultnapper Interview @ RA

adultnapper

Ein sehr gutes und einsichtsreiches Interview mit Francis Harris aka Adultnapper gibt es drüben bei RA, was ich auch insofern gut finde, da ich persönlich den New Yorker auch mehrfach innerhalb der letzten Jahre auf dem Bildschirm, oder eher den Kopfhörern hatte, was sicherlich auch daran liegt, dass er nicht gerade zimperlich ist in Sachen Output. Sein Inner Ear zusammen mit Dan Berkson hat meine Favoritenliste des letzten Jahres nur knapp verpasst, und auch das aktuelle Release auf Nummer Schallplatten kann sich durchaus hören lassen. Dazu kommt noch, dass der gute Mann offenbar ein ziemlich kluges Köpfchen ist, der nach seiner Jugend in einer Hardcore-Politrock-Band in den Staaten nach Paris gezogen ist, um am Collège International de Philosophie unter Lyotard zu studieren, bevor er dann schließlich seine Liebe zur elektronischen Musik entdeckt hat. Es ist immer wieder schön ein Interview zu lesen, das auch auf intellektueller Ebene ansprechend ist und nicht bloß die gleichen Klischee-Fragen bedient. Adultnapper scheint da ein guter Gesprächspartner zu sein, der nebenbei auch mal die Proust-Referenzen in seinen Tracktiteln spielen lässt, und sich durchaus kritisch mit der Kultur seiner Landsmänner- und Frauen auseinandersetzt, und inwiefern das digitale Zeitalter diese weiter untermauert.

There’s this divide between people who put their heart and soul into things and people who want to cheat to get there. And I think that the digital thing makes that persona shine. People who are lazy and don’t want to do the work for anything: they just want everything instantaneously. Right now. Which is sort of a part of American culture. They don’t want to take the time to do anything. They don’t want to take the time to read a book. They don’t want to take the time to go somewhere. Or walk somewhere. Or do something. Or give something a chance. It’s all about instant gratification. And if they can’t have it right now, they don’t want it. It’s a symptom of proto-axiomatic capital.

# Mix: Adultnapper @ Junk Club, April 2008

Antworten