RSS

4. November 2009, 15:48

Technik

Ableton Live INTRO

ableton live intro

Dass Ableton jetzt endgültig auch den DJ Markt angreift, hat man schon an der Zusammenarbeit mit Akai erkennen können. Nun bringt die Berliner Softwareschmiede eine weitere Produktversion heraus, die gezielt an Einsteiger und Leute gerichtet ist, die nicht alle Production-Features oder die komplette Sample-Library benötigen: Ableton Live INTRO ist mit fast schon unschlagbaren 99€ noch günstiger als die LE Version und hat allen Anschein nach alle Funktionen, die man jedenfalls für das digitale Auflegen braucht:

● Studio Quality Recording up to 32 bit / 192 kHz
● Full REWIRE Support / Slave or Master
● 64 AUDIO Tracks / Unlimited MIDI Tracks
● Instant Mapping of MIDI Hardware, Controllers etc.
● MIDI Sync to other software / Incl. Impulse and Simpler
● Supports all VST and AU Instruments, Effects and Plug ins
● 200 Audio and MIDI Racks and Effects and 500 Instruments and Drum Kits

UPDATE: Inzwischen gibt es auch ein Vergleichs-Chart zwischen der INTRO und der Komplettversion.

[via]

Ein Kommentar

  1. beingboring

    das setz ich mir mal auf den wunschzettel zum weihnachtsfest

    ReplyReply

Antworten