RSS

7. October 2006, 18:14

Technik

Ableton Live 6

Wie jedes Jahr kommt auch in diesem Jahr eine neue Version von Ableton Live heraus. Die Neuerungen von Live 6 liegen wie beim Vorgänger auch diesmal weniger im Interface als in den Erweiterungen in Sachen Komposition und Performance – Multicore/Multiprozessor Unterstützung, ‘Deep Freeze’ Modus für Tracks, sowie eine stark erweiterte Sounddatenbank, die mit dem neuen Sampler Instrument für mehr Freiheit beim Komponieren sorgt. Für DJs fallen die relevanten Änderungen etwas kleiner aus; der Warp-Modus hat sich kaum verändert, dafür hat der Equalizer 4 dem Equalizer 8 Platz gemacht, und mit ‘Dynamic Tube’ wartet ein neues Plugin auf die User die gerne ihre Songs verzerren. Zusätzlich gibt es inzwischen auch die Möglichkeit Quicktime Files (Audio + Video) zu importieren, wer es denn braucht. Einen vollständigen Überblick über die Änderungen und neuen Funktionen findet man auf der Live 6 Seite.

Die Vollversion gibt es ab 469€, das Upgrade für 149€.

Antworten